Artikel mit dem Tag "Tinnitus Behandlung"



Die Zeit scheint immer schnelllebiger zu werden. Die Informationsflut, die täglich auf uns einwirkt, meißtens mit negativem Inhalt,will nicht abreißen. Der Streß, die Hektik, die Eile ist von vielen von uns immer schwerer zu vearbeiten. Stimmungstiefs bis hin zu Depressionen, Schlaflosigkeit, Probleme mit dem Herz-Kreislaufsystem können oftmals psychosomatische Folgeerscheinungen sein. Deshalb gilt es, Erholungsinseln in den Alltag zu integrieren. Eine solche Möglichkeit haben wir kreiert.
„Der Feind in meinem Ohr“ lautet der Titel des 90. Medizinischen Bürgerdialogs zum Thema: Tinnitus, Hörsturz, Gleichgewichtsstörungen. Christian Bach, Tinnitus-Therapeut im Tinnitus Therapie Center referiert zum Thema Ursachen und Therapiemöglichkeiten beim Tinnitus.

Die Alternativmedizin hält immer mehr Einzug in unser Leben. Auch wir setzen bei der Tinnitusbehandlung immer wieder auf Naturprodukte, wie bsp. "Urtinkturen", um bestmögliche Erfolge zu erzielen. Einen kleinen Einblick in dieses Thema möchten wir Ihnen in unserem heutigen Beitrag geben.
Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wünschen Ihnen geruhsame und erholsame Feiertage sowie für das neue Jahr Frieden, Gesundheit und ein frohes Herz.
Momentan befindet sich ein neues Behandlungsverfahren für Tinnitus Betroffene in der wissenschaftlichen Erprobung. Es handelt sich somit um noch kein Routineverfahren. Mit Hilfe von speziellen Fragebögen und Besprechungen vor und nach der Behandlung werden die Behandlungseffekte erfasst. Begleitet wird die Behandlung auch durch mehrere Messungen, mittels derer festgestellt wird, wie das Gehirn auf die Therapie reagiert. Näheres dazu im zweiten Abschnitt.
Seit kurzem bietet unser Distributor in der Schweiz einen neuen Laser zur Anwendung bei Ohrgeräuschen für zu Hause an. Was sich bei der mittlerweile vierten Generation verändert und verbessert hat, können Sie in den folgenden Zeilen lesen.
… und wünschen Ihnen aus diesem Grund eine schöne Sommer- und Urlaubszeit mit maximalem Erholungsfaktor.
Seit einigen Monaten im Einsatz hat sie sich bereits gut bewährt. Bei Del.Ti.Sik.® kommen Deltawellen zum Einsatz, die gut in den Tiefschlaf führen. Eingebettet sind diese Wellen in Naturgeräusche, die ebenso zur Beruhigung des Nervenkostüms beitragen. Zusätzlich wird ein gegenphasiges, individuell abgestimmtes Geräusch gegen den Tinnitus in diese "Klangkomposition" eingefügt. Somit wird mit einer CD oder Wave-Datei ein weites Spektrum bearbeitet.
Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wünschen Ihnen geruhsame und erholsame Feiertage sowie für das neue Jahr Frieden, Gesundheit und ein frohes Herz.
Neues Therapie-Angebot für die Behandlung von Tinnitus, Stress und Schlafstörungen entwickelt. Christian Bach erhält offizielle Eintragung beim Patent- und Markenamt für "Einschlafhilfe".

Mehr anzeigen